Zwei Verletzte bei Unfall auf der Umgehungsstraße
(Foto: EVN)

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Umgehungsstraße

1. Juni 2015 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Umgehungsstraße war bis Mitternacht gesperrt.

Lingen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße wurden am Sonntagabend zwei Autofahrer leicht verletzt. Nach den ersten Feststellungen der Polizei befuhr ein 20-jähriger Mann mit einem VW Golf die Umgehungsstraße (B70/ B 213). Zwischen den Anschlussstellen Laxten und Darme kam das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 24-jährige Autofahrerin konnte noch ausweichen und prallte im Seitenraum gegen einen Leitpfosten. Ein dahinter fahrender 32-jähriger Autofahrer kollidierte mit dem VW Golf. Beide Fahrzeuge kamen quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Der 20-Jährige und der 32-Jährigen wurden leicht verletzt. Die Umgehungsstraße musste bis gegen Mitternacht voll gesperrt werden. Da der 20-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.