VVV ehrt den 15.000sten Fahrgast
Foto: VVV Nordhorn

VVV ehrt den 15.000sten Fahrgast

8. Dezember 2017 0 Von Rainer Kwant

VVV-Bootsflotte erreicht neuen Höchststand an Bootsfahrgästen

Nordhorn. Am Donnerstag, den 07.12.2017 konnte sich der VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V. über den 15.000sten Fahrgast in diesem Jahr freuen. Das gewünschte Ziel wurde erreicht: Am Freitag hat der 15.000ste Fahrgast im Jahr 2017 ein VVV-Rundfahrtboot betreten.

Hierfür wurde der Jubiläumsgast vom VVV mit einem kleinen Überraschungspräsent geehrt. „Wir freuen uns, dass wir auf eine sehr erfolgreiche Bootssaison 2017 zurückblicken können und so den 15.000sten Gast begrüßen dürfen“, äußert Matthias Bönemann, Geschäftsführer des VVV Nordhorn. Insbesondere die beliebten Punschfahrten, die regelmäßig zur kalten Jahreszeit stattfinden und vielfach von privaten Gruppen gebucht werden, sorgen für einen Anstieg der Besucherzahlen. Doch natürlich haben auch andere Spezialfahrten wie Mondscheinfahrten, Männer- und Frauentouren sowie die regelmäßig stattfindenden öffentlichen Touren ihren Teil beigetragen, um in diesem Jahr über 15.000 Passagiere zu befördern.

Der Vechtestromer wurde im Jahr 1988 als erstes Rundfahrtboot in Betrieb genommen. Im Jahr 2001 wurde die Bootsflotte um die Vechtesonne, im Mai 2015 dann um das neuste Boot, die Vechteschute, bereichert. In den letzten 29 Jahren – der Vechtestromer feiert im kommenden Jahr bereits sein 30-jähriges Jubiläum – wurde die 15.000er-Marke noch nie erreicht.

Foto: VVV Nordhorn

Der VVV ist zuversichtlich, dass der Anstieg der Bootsbegeisterten auch im kommenden Jahr weiter anhält und so viele weitere Passagiere von nah und fern die Schönheit der Nordhorner Wasserwege auf der Vechteschute, der Vechtesonne und dem Vechtestromer genießen werden. Weitere Informationen zu Reservierungen und Buchungen unserer Bootsfahrten sind in der Tourist-Information beim VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V., Firnhaberstraße 17 unter 05921/8039-0 erhältlich.