Viele Neuheiten zum Holschenmarkt
Die Innenstadt von Nordhorn. Foto: flickr

Viele Neuheiten zum Holschenmarkt

21. April 2015 0 Von slindschulte

Buntes Programm lockt in die Innenstadt

Nordhorn. Am 25. und 26. April veranstaltet der VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V. den Holschenmarkt. Das beliebte Stadtfest findet am Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt, zusätzlich haben die Innenstadtgeschäfte von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die Innenstadt von Nordhorn. Foto: flickr

Die Innenstadt von Nordhorn. Foto: flickr

Kinderflohmarkt

Ein Highlight für Kinder und Jugendliche ist am Samstag der traditionelle Kinderflohmarkt, der am Mühlendamm entlang des Stadtparks und in der Burgstraße bis hin zur Ochsenstraße stattfindet. Hier lassen sich schon ab frühmorgens richtige Schnäppchen von Kindern für Kinder ergattern. Trödelware ist nicht zugelassen. Die Eltern der kleinen Verkäufer müssen bei ihrer Platzwahl in diesem Jahr beachten, dass auf dem Schweinemarkt aus organisatorischen Gründen kein Flohmarkt stattfinden kann. Der VVV bittet um Beachtung der angebrachten Hinweisschilder.

Kunsthandwerkermeile in der Firnhaberstraße

Nicht nur altes, traditionelles Handwerk bleibt in der Hauptstraße zum Beispiel durch Holzschuhmacher Berning bestehen, der bereits seit 30 Jahren dabei ist. Auch modernes Handwerk der heutigen Zeit findet seinen Platz auf dem Holschenmarkt. Mit insgesamt knapp 30 Kunsthandwerkern und Hobbybastlern wird die Firnhaberstraße an beiden Tagen zur Kunsthandwerkermeile. Neben Holzdekorationen für das eigene Heim findet der Besucher hier an beiden Tagen des Stadtfestes Schmuck, Glückwunschkarten, Patchworkdecken, Babykleidung, Spielzeug und vieles mehr.

Vielfalt des Marktes

Währenddessen herrscht auf dem restlichen Marktgelände in der Innenstadt ebenso buntes Treiben. Von Verkaufs- und Beköstigungsständen, über Karussells für die kleinen Besucher bis hin zu tollen Aktionen und Gewinnspielen anliegender Geschäfte wird hier einiges geboten.

Auf der Bentheimer Torbrücke sorgt die Kinderschminkerin Astrid beim Hauptsponsor, der Bäckerei Wintering, für farbenfrohe Gesichter. Der Verein „Normales Christliches Leben“ bietet Theateraufführungen und eigens komponierte musikalische Darbietungen an. Zur Bleiche, zwischen Hauptstraße und Vorplatz der Vechte Arkaden gewähren die Mitglieder des Heimatvereins Brandlecht-Hestrup bei Handwerksvorführungen Blicke über die Schulter.

Im „Hafenviertel“ in der Hagenstraße präsentiert Francesco Mastroiaco vor seinem italienischen Lokal Spezialitäten aus Nordhorns Partnerstadt Rieti. Am Samstag um 14.00 Uhr tritt dort die niederländische Trachtentanzgruppe „Mölndansers“ auf.

In der Neuenhauser Straße geht es weiter mit kulinarischen Spezialitäten der Türkisch Islamischen Gemeinde zu Nordhorn und vielen weiteren Verkaufs- und Infoständen. Unter anderem präsentiert sich dort der Weltvogelpark Walsrode.

Sport, Spaß und Tanz am Schweinemarkt

Der Schweinemarkt steht in diesem Jahr im Zeichen des Sports. Hier organisieren die Sportjugend Grafschaft Bentheim in Zusammenarbeit mit dem Karnevalsverein „Junge Narren“ am Samstag einen „Human Soccer Cup“. Mannschaften im Alter von 14 bis 27 Jahren beweisen ab 11.00 Uhr auf einem riesigen Menschenkickerplatz als lebende Spielfiguren ihr Können und treten gegeneinander an. Die Tanzgruppen des Karnevalsclubs sorgen mit Zwischen-Acts für Abwechslung. Abends endet die Veranstaltung mit dem Auftritt der Live-Band „Hands Up“ in ausgelassener Partystimmung. An beiden Tagen können sich Besucher hier zudem aktiv beteiligen. Eine sieben Meter hohe Kletterwand sowie ein Bungee-Run sorgen für Sport und Spaß für jedermann.

Holschenparty am Samstagabend

Samstagabend ab 19.00 Uhr verwandelt die Holschenparty Teile der Nordhorner Innenstadt in mehrere Flaniermeilen und lädt Nachtschwärmer mit Livebands und DJs ein. Das Restaurant Frentjen sorgt in der Hauptstraße traditionell mit der Band Downtown für Unterhaltung. Fleischwaren Huesmann heizt seine Gäste mit einem DJ ein.

Neu dabei ist in diesem Jahr das Bon Café, das mit der Liveband „Starlight“ im Wechsel mit trendigen DJ-Sets zum Feiern einladen möchte. Der Auftritt der Band Casablanca, organisiert vom Tennisverein Sparta, findet in diesem Jahr an einem neuen Standort, dem Vorplatz der Vechte Arkaden, statt. Casablanca ist mit der diesjährigen Holschenparty bereits zum 30. Mal dabei und feiert somit hier ein großes Jubiläum.

Wer zwischenzeitlich seine „Getränke loswerden“ möchte, kann dies an folgenden Stellen tun: Sanitäranlagen im Schuhmachershagen, in der Hagenstraße gegenüber des Warsteiner Treffs und am Schweinemarkt, sowie WC-Anlagen am ZOB und Besuchertoiletten der Vechte Arkaden. Alle Standorte sind an Straßenlaternen und Bäumen ausgeschildert.

Verkaufsoffener Sonntag und Shantykonzert

Am Sonntag findet zeitgleich zum Holschenmarkt und verkaufsoffenen Sonntag ein Shantykonzert, organisiert vom Shantychor Wasserstadt Nordhorn auf dem Vechte Arkaden-Vorplatz statt. Von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr sorgen Shantychöre für maritime Stimmung.

Der VVV Nordhorn, die Grafschafter Sportjugend, der Karnevalsverein „Junge Narren“ sowie der Shantychor Wasserstadt Nordhorn wünschen allen Besuchern ein aufregendes Wochenende in der City der Wasserstadt.

Der Programmflyer zum Stadtfestwochenende liegt beim VVV Nordhorn sowie in vielen Geschäften aus und kann auf der Website www.vvv-nordhorn.de eingesehen und heruntergeladen werden.