Verkehrsbehinderungen Europaplatz
Die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses Nr. 9, ehemals Maschenmode, wird abgerissen. Foto: Stadt Nordhorn

Verkehrsbehinderungen Europaplatz

26. September 2014 0 Von slindschulte

Umleitung wird eingerichtet

Die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses Nr. 9, ehemals Maschenmode, wird abgerissen. Foto: Stadt Nordhorn

Die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses Nr. 9, ehemals Maschenmode, wird abgerissen. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn. Am Montag, den 29. September ist im Bereich Bentheimer Straße / Europaplatz aufgrund einer geänderten Verkehrsführung und kurzfristiger Umleitungen mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Grund hierfür ist der Abriss der Fassade des Wohn- und Geschäftshauses Nr. 9, ehemals Maschenmode. Aus Sicherheitsgründen muss der Verkehr aus Richtung Hauptstraße kommend zeitweise über die Kokenmühlenstraße und Seilerbahn umgeleitet werden. Die Bentheimer Straße wird vom Kreisverkehr bis zum Europaplatz als Einbahnstraße eingerichtet. Vor der Baustelle werden Sicherungsposten eingesetzt. Fußgänger können den Bereich auf der gegenüber liegenden Straßenseite passieren. Die Buslinien werden voraussichtlich nicht beeinträchtigt. Ortskundige Autofahrerinnen und Autofahrer werden gebeten, den Bereich am Montag weiträumig zu umfahren.