+++ Tierquäler verletzt Pferd in Lingen mit mehreren Schnitten +++
(Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

+++ Tierquäler verletzt Pferd in Lingen mit mehreren Schnitten +++

29. August 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

+++ Pferd bewusst im Halsbereich verletzt +++

Lingen. Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagmorgen einen Wallach am Hohlweg in Clusorth-Bramhar verletzt. Dem auf der Koppel “Kerkströttken” stehenden Pferd wurden dabei mehrere Schnitte im Halsbereich zugefügt. Einer davon war so tief, dass das Muskelgewebe in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591) 870 bei der Polizei Lingen zu melden.