Täter soll russischen Akzent gehabt haben
Symbolfoto einer Tankstelle. (Foto: wikimedia:Blademaster88)

Täter soll russischen Akzent gehabt haben

8. Oktober 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Überfall auf Tankstelle in Haselünne

Haselünne. Am frühen Nachmittag kam es an der Meppener Straße zu einem Überfall auf eine dortige Tankstelle. Gegen 13:50 Uhr betrat ein bislang unbekanner Täter den Verkaufsraum, bedrohte die Angestellte mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der maskierte Mann erbeutete einen vierstelligen Bargeldbetrag und flüchtete anschließend auf einem Fahrrad in Richtung Piusweg in Haselünne. Zeugen gaben an, dass der Täter mit einem russischen Akzent gesprochen habe. Er war auffallend groß und von eher dünner Statur. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke, eine schwarze Sonnenbrille und führte einen dunklen Rucksack mit sich. Auf der Meppener Straße in Haselünne haben sich zum Zeitpunkt des Überfalls viele Spaziergänger und Autofahrer befunden.