Sprechstunden des Senioren- und Pflegestützpunktes jetzt auch in der Obergrafschaft
(Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

Sprechstunden des Senioren- und Pflegestützpunktes jetzt auch in der Obergrafschaft

6. Februar 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

In einer kostenfreien offenen Sprechstunde können sich Senioren und deren Angehörige direkt vor Ort individuell beraten lassen und sich über verschiedene Themen informieren

Schüttorf/Bad Bentheim. Ab Februar bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen regelmäßige Sprechstunden für Senioren und deren Angehörige auch in der Obergrafschaft an. In einer kostenfreien offenen Sprechstunde können sich Senioren und deren Angehörige direkt vor Ort individuell beraten lassen und sich über verschiedene Themen informieren, die sich u.a. auf das „Aktiv sein im Alter“ beziehen. Das Beratungsangebot umfasst Präventionsangebote und Hilfen bei Antragstellung ebenso wie die Beratung über ein ehrenamtliches Engagement, die Vermittlung von Seniorenbegleitern und deren kostenlose Qualifizierung in Kooperation mit der VHS. Auch Informationen und Termine über aktuelle Fahrsicherheitstrainings der Verkehrswacht Grafschaft Bentheim für Senioren wie z.B. „Fit im Auto“ oder Termine für E-Bike-Sicherheitstrainings können über den Senioren- und Pflegestützpunkt erfragt und vereinbart werden. Regelmäßige Sprechstunden finden jeden 2. Donnerstag im Monat in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr im Familien-Service-Büro in Schüttorf, Sportplatzstr. 1 und jeden 3. Donnerstag von 15.00 – 17.00 Uhr im Familien-Service-Büro in Bad Bentheim, Ochtruper Straße 10, statt.

Kontakt:
Erika Geerdes und Inge Scheffer
Senioren- und Pflegestützpunkt Grafschaft Bentheim, Bachstr. 3, 48529 Nordhorn
Tel.: 05921 / 819 89 89