„Sommerzeit“ auf den Wertstoffhöfen im Emsland
Meldung des Landkreis Emsland.

„Sommerzeit“ auf den Wertstoffhöfen im Emsland

21. März 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Geänderte Öffnungszeiten ab dem 29. März

Emsland. Parallel zur offiziellen Zeitumstellung beginnt für die emsländischen Wertstoffhöfe die „Sommerzeit“ mit veränderten Öffnungszeiten am Mittwoch, 29. März. Wiederverwertbare Stoffe wie Altmetalle, Bauschutt, Elektrokleingeräte (ohne Batterien und Akkus), Grünabfälle, Kunststoffe (keine Verpackungen), Papier/Pappe sowie Weiß- und Buntglas können bei allen 52 Sammelstellen samstags von 10 bis 16 Uhr abgegeben werden.

Die Wertstoffhöfe, die zusätzlich mittwochs und freitags geöffnet haben, stehen in den Sommermonaten in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zur Verfügung. Erweiterte Öffnungszeiten bieten die Wertstoffhöfe bei den Zentraldeponien Dörpen, Wesuwe, Flechum und Venneberg sowie in Lingen (Greiwehof, Schwarzer Weg) und in Papenburg (Flachsmeerstraße). Die genauen Öffnungszeiten dieser Wertstoffhöfe sind im Internet des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB) Landkreis Emsland unter www.awb-emsland.de nachzulesen.

Bei der Abgabe von Elektrokleingeräten bittet der AWB darum, die Altgeräte ohne Akkus und Batterien in den Sammelbehälter zu geben. Akkus und Batterien sind aufgrund rechtlicher Vorgaben gesondert zu entsorgen und können kostenlos an der Verkaufsstelle, am Schadstoffmobil oder bei jeder Zentraldeponie abgegeben werden. Weitere Informationen erteilt das Kundencenter des AWB unter der Telefonnummer 05931 /44 300.