Sicheres Wohnen im Alter
(Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

Sicheres Wohnen im Alter

11. November 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Diese Schulung vermittelt ihnen das Wissen über  „Sicher Wohnen im Alter“

Nordhorn. Am Dienstag, 20. November 2018 werden ehrenamtliche Wohnberater und technisch interessierte Senioren von 17 bis 20 Uhr durch die Kreishandwerkerschaft Grafschaft Bentheim und durch die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim zu Sicherheitsberatern geschult.

Bei dieser Gelegenheit wird ein Basiswissen vermittelt, das die Teilnehmenden in die Lage versetzt, Empfehlungen zum Thema „Sicher Wohnen – Einbruchschutz“ an interessierte Bürger weiterzugeben. Im Rahmen der Veranstaltung legen Polizei und Handwerk Wert auf eine einfache, anschauliche und praxisnahe Vermittlung der Inhalte.

Aus diesem Grund findet die Schulung in den Räumen eines Fachbetriebes für Sicherungstechnik, der Tischlerei Weckenbrock an der Daimlerstraße 2 in Bad Bentheim statt.

Die Freiwilligen Agentur Grafschaft Bentheim nimmt die Anmeldungen für “sicher Wohnen” entgegen, Telefon: 05921-8198989, E-Mail: team@fa-grafschaft.de.