+++ Schwerer Verkehrsunfall in Hoogstede: Drei Verletzte +++
Drei Fahrzeuge kollidierten in Hoogstede, die Fahrer wurden zum Teil schwer verletzt. (Foto: EVN)

+++ Schwerer Verkehrsunfall in Hoogstede: Drei Verletzte +++

20. Juli 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Drei PKW kollidieren

Hoogstede. Drei zum Teil schwer verletzte Personen – das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls heute Nachmittag in Hoogstede. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich gegen 16:45 Uhr der Verkehrsunfall auf der Wilsumer Straße in Hoogstede in Höhe der Vechtetalstraße. Ein aus Richtung Hoogstede kommender Renault Twingo beabsichtigte nach Links in die Vechtetalstraße abzubiegen, dabei übersah die aus Neuenhaus stammende Fahrerin eines aus Richtung Wilsum kommenden Mercedes Benz, und es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Twingo und kam kopfüber im Seitenraum zum Stillstand. Der Mercedes stieß im weiteren Verlauf mit einem Kia Sorento, der hinter dem Twingo fuhr, zusammen. Keine der Personen wurde bei diesem Verkehrsunfall eingeklemmt, jedoch wurden sie so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Unfallstelle blieb für die Bergungs- und Aufräumarbeiten bis ca. 18:30 Uhr voll gesperrt. An allen Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, sie sind nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Hoogstede nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und reinigte die Straße.