Schwangere 33-jährige verliert Kontrolle über ihr Auto in Meppen
(Symbolbild, Foto: EVN)

Schwangere 33-jährige verliert Kontrolle über ihr Auto in Meppen

9. Oktober 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Auto überschlug sich nach starkem Bremsvorgang in Meppen

Meppen. Eine schwangere Frau wurde am gestrigen Morgen bei einem Unfall auf der Apeldorner Hauptstraße in Meppen leicht verletzt. Die 33-Jährige geriet mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Um einen Zusammenstoß mit anderen Fahrzeugen zu vermeiden, bremste sie so stark ab, dass sie die Kontrolle über ihr Auto verlor. Der PKW kam von der Straße ab und überschlug sich. Die Autofahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.