Sattelzug bei Spelle von Straße gekippt
(Symbolbild, Foto: wikimedia:Jochen Jansen)

Sattelzug bei Spelle von Straße gekippt

26. Februar 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Vollsperrung der B 70 – Bergung mit zwei Autokränen

Spelle. Am Donnerstagmittag gegen 11.50 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 70 in Höhe der Abzweigung Vahrenrode ein Unfall, bei dem ein Lkw in den Seitenraum kippte. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 28-jähriger Rumäne mit einem Sattelzug die Bundesstraße in Richtung Rheine. In Höhe der Abzweigung kam das Fahrzeug aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte an einer Böschung auf die rechte Seite. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der mit Milchprodukten beladene Sattelzug musste im Laufe des Nachmittags geborgen werden. Dazu wurde die Bundesstraße 70 ab 13.45 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt, da zur Bergung zwei große Autokräne eingesetzt wurden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht nicht fest.




marktkauf2