+++ Osterwald: 25-Jähriger rammt absichtlich vier Jugendliche mit dem Auto +++
Meldung der Polizei. Foto: Polizei

+++ Osterwald: 25-Jähriger rammt absichtlich vier Jugendliche mit dem Auto +++

1. Mai 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Opfer leicht verletzt – Hintergründe der Tat unklar – Wohl keine Drogen oder Alkohol im Spiel

Neuenhaus/Osterwald. In der Straße ‘Alte Piccardie’ ereignete sich am Sonntag um 15:20 Uhr ein Verkehrsunfall, der polizeiliche Ermittlungen nach sich ziehen wird. Ein 25-jähriger Mann aus Osterwald fuhr dort nach ersten Erkenntnissen mit seinem VW Polo offenbar gezielt auf eine Gruppe von Jugendlichen zu und verletzte bereits dabei zwei Personen. Anschließend verfolgte er die flüchtenden Jugendlichen mit dem Auto weiter. Dabei fuhr er auf dem Radweg ein 13-jähriges Mädchen aus Nordhorn an, das mit ihrem Fahrrad flüchtete. Im Anschluss wendete der 25-jährige Fahrer und touchierte auf dem Radweg erneut ein Mädchen mit seinem Auto. Der Autofahrer entfernte sich im Anschluss nach Hause. Insgesamt verletzte er vier Personen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren leicht. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen und klärt insbesondere die gefahrene Geschwindigkeit und den genauen Unfallhergang. Der Polizei sind neben den verletzten Jugendlichen noch mehrere Zeugen bekannt. Nach den Ermittlungen vor Ort konnte der Einfluss von Alkohol oder Drogen beim 25-jährigen Fahrzeugführer ausgeschlossen werden.