Nordhorn – Einbrüche in Gaststätten und Cafes
Einbruch (Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

Nordhorn – Einbrüche in Gaststätten und Cafes

6. Juli 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Nordhorn. Der Nordhorner Polizei wurden am Mittwoch morgen insgesamt vier Einbrüche in Gaststätten und Cafes im Stadtgebiet gemeldet. Am frühen Mittwoch morgen, gegen 4.30 Uhr, kam es am Ölmühlensteg am Nordhorner Stadtpark zu einem Einbruch in ein Cafe. Der oder die bislang unbekannten Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und gelangten in die Gaststätte. Vermutlich wurden die Täter durch das Auslösen der Alarmanlage gestört und flüchteten ohne Beute.Weiterhin brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Hauptstraße in der Nordhorner  Fußgängerzone ein. Die Tatzeit liegt hier zwischen 0.20 Uhr und 7.10 Uhr. Die Zugangstür wurde brachial aufgebrochen. Aus dem Gastraum wurde eine Kellnergeldbörse mit etwa 250 Euro Bargeld entwendet. Der hier entstandene Schaden wird durch die Polizei auf etwa 1600 Euro geschätzt. An der Hagenstraße versuchten Unbekannte zwischen 1.00 Uhr und 10.00 Uhr in eine Gaststätte einzubrechen. Mit einem Stein beschädigten sie die äußere Scheibe der Doppelverglasung. Ebenfalls beim Versuch blieb es an einer Gaststätte an der Ochsenstraße. Mit einem Stein wurde nachts eine Glasscheibe der Gaststätte eingeschlagen und die Täter versuchten, in die Gaststätte einzubrechen. Der Schaden an beiden Gaststätten beträgt jeweils etwa 250 Euro. Zeugen, die verdächtige Personen wahrnehmen konnten oder Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 in Verbindung zu setzen.