Niedersächsischer Städtetag ehrt Lingener Rats- und Ortsratsmitglieder
Dr. Jan Arning, Geschäftsführer des NST (vorne links) ehrte zehn Lingener Stadtrats- und Ortsratsmitglieder für ihre 25- bzw. 40-jährige kommunalpolitische Tätigkeit. (Quelle: Stadt Lingen)

Niedersächsischer Städtetag ehrt Lingener Rats- und Ortsratsmitglieder

14. Oktober 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Auszeichnung für 25- und 40-jährige kommunalpolitische Tätigkeit

Lingen. Eine besondere Ehre wurde zehn Lingener Stadtrats- und Ortsratsmitgliedern Mittwochabend zuteil: Der Niedersächsische Städtetag (NST) würdigte ihr 25- bzw. sogar 40-jähriges kommunalpolitisches Engagement mit einer Ehrenurkunde. Im Rahmen einer Feierstunde sprach Dr. Jan Arning, Geschäftsführer des NST, den Kommunalpolitikern seine Anerkennung aus: „Es ist ein großer Verdienst, sich über eine so lange Zeit ehrenamtlich zu engagieren. Das ist außergewöhnlich.“ Er betonte, dass die kommunale Selbstverwaltung ohne ehrenamtliche Kommunalpolitiker nicht denkbar sei. Für den „langjährigen, unermüdlichen und selbstlosen Einsatz für die kommunale Selbstverwaltung“ dankte er den Rats- und Ortsratsherren und überreichte ihnen die Urkunden.

Dr. Jan Arning, Geschäftsführer des NST (vorne links) ehrte zehn Lingener Stadtrats- und Ortsratsmitglieder für ihre 25- bzw. 40-jährige kommunalpolitische Tätigkeit. (Quelle: Stadt Lingen)

Dr. Jan Arning, Geschäftsführer des NST (vorne links) ehrte zehn Lingener Stadtrats- und Ortsratsmitglieder für ihre 25- bzw. 40-jährige kommunalpolitische Tätigkeit.
(Quelle: Stadt Lingen)

Ausgezeichnet wurde zunächst Robert Koop für seine 40-jährige kommunalpolitische Tätigkeit. Er ist bereits seit 1976 durchgängig im Lingener Stadtrat vertreten. Für ihr jeweils 25-jähriges Engagement im Stadt- bzw. Ortsrat erhielten folgende Kommunalpolitiker die Ehrenurkunde des NST: Jens Beeck (Stadtrat), Reinhold Diekamp (Ortsrat Holthausen), Joseph Heskamp (Ortsrat Bramsche), Reinhold Hoffmann (Ortsrat Baccum), Ortsbürgermeister Peter Scholz (Ortsrat Schepsdorf), Ortsbürgermeister Heiner Schomaker (Ortsrat Baccum), Ortsbürgermeister Remi Stöppelmann (Ortsrat Laxten), Karl Storm (Ortsrat Baccum) und Hermann-Otto Wiegmann (Ortsrat Brögbern).

Oberbürgermeister Dieter Krone hob die besondere Bedeutung der Auszeichnung durch den NST hervor: „Mindestens fünf Wahlperioden Ratsarbeit bedeuten ein hohes Maß an Verantwortung, an Engagement, aber auch an Durchhaltevermögen.“ Gerade in der Kommunalpolitik sei es wichtig, zu erkennen, welche Maßnahmen umgesetzt werden müssen und welche Projekte tatsächlich realistisch sind. Er betonte: „Dass unsere Stadt und ihre Ortsteile heute so gut dastehen und zahlreiche richtungsweisende Projekte in den vergangenen Jahren auf den Weg gebracht und umgesetzt werden konnten, verdanken wir engagierten Politikern, wie den zehn Rats- und Ortsratskollegen, die wir heute ehren.“