Musical-Night am 5. August auf der Waldbühne Ahmsen
Simon Tunkin, Deimos Virgillito, Corie Townsend, Alexandra Gentzen und Tracy Plester (v. l.) sowie weitere Stars der Musicalszene werden in Ahmsen neue Hits und Evergreens bieten. (Quelle: Hermann Gerdes)

Musical-Night am 5. August auf der Waldbühne Ahmsen

8. Juli 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Versierte Sänger und bekannte Melodien unter freiem Himmel

Ahmsen. Mit der Ankündigung großer Musical-Stars ist das so eine Sache. Da wurden und werden Stars angepriesen, die angeblich in großen Musicaltheatern engagiert waren. Oft sind das Darsteller im zweiten Glied. Die Musicalnight auf der Waldbühne Ahmsen – in diesem Jahr am 5. August um 20 Uhr zum 20. Mal – ist dagegen ein Theater- und Showereignis ersten Ranges.

Die Hauptdarsteller der Musical-Night, seit 1997 alljährlich im Sommer in Ahmsen, geben sich, so Bühnen-Vorsitzender Josef Meyer, volkstümlich und suchen förmlich den Kontakt zur Bühnen-Crew und zum Publikum. Es sind immer die populären Hauptdarsteller der großen Musical Produktionen; sie waren an vorderster Front tatsächlich Mitwirkende in großen Musicaltheatern oder sind noch heute engagiert.

Simon Tunkin, Deimos Virgillito, Corie Townsend, Alexandra Gentzen und Tracy Plester (v. l.) sowie weitere Stars der Musicalszene werden in Ahmsen neue Hits und Evergreens bieten. (Quelle: Hermann Gerdes)

Simon Tunkin, Deimos Virgillito, Corie Townsend, Alexandra Gentzen und Tracy Plester (v. l.) sowie weitere Stars der Musicalszene werden in Ahmsen neue Hits und Evergreens bieten.
(Quelle: Hermann Gerdes)

Einige Beispiele gefällig? Simon Tunkin, ein ausgebildeter Opernsänger aus Burg, war “Phantom” in derselben Produktion. Demis Virgillito war Sieger einer TV-Tanz-Show; Jesus Christ Super Star, Grease und Fame waren nur drei seiner unzähligen Stationen. Corie Townsend kommt aus Houston, sang bei „Elvis“, „Orpheo“ und „Hair“ und Alexandra Gentzen in “Die Schöne und das Biest” und “Les Misérables”.

Die Regie in Ahmsen führt der New Yorker Musical-Star Colby Thomas, die neun Jahre im “Phantom der Oper” in Hamburg als „Christine“ die weibliche Hauptrolle spielte. Die Sänger singen live in Ahmsen und werden von der erstklassigen sechsköpfigen „Axel-Törber-Band“ live begleitet.

Musikalische Qualität paart sich also mit wunderschönen Melodien, herrlichen Stimmen und „himmlischen Hits“, wie der Veranstalter ankündigt. Mit einer erstklassigen Show kommt der komplette Musical-Glamour in den kleinen 300-Seelen-Ort im östlichen Emsland.

Die Waldbühne Ahmsen hat den unschätzbaren Vorteil einer überdachten Tribüne, die 2.000 Plätze hat und – da pfeilerlos – beste Sicht bietet. Auch die Bühne wird bei Bedarf bei der Musical-Night überdacht sein.

Die Karten für die Musicalnight kosten zwischen 24 und 31 Euro. Anmeldungen sind möglich unter Tel. 05964/1027 oder info@waldbuehne-ahmsen.de. (hg)




Hof Veldink