Landwirtschaftliche Halle in Meppen niedergebrannt
Die Halle, in der sich u.a. Stroh befand, wurde völlig zerstört. Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden hin. (Foto: EVN)

Landwirtschaftliche Halle in Meppen niedergebrannt

28. August 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Brandursache unklar – Stundenlange Löscharbeiten

Meppen, Am Samstagnachmittag ist es aus bislang ungeklärter Ursache an der Höfener Straße zum Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gekommen. Eine Lagerhalle wurde dabei völlig zerstört.

Die Halle, in der sich u.a. Stroh befand, wurde völlig zerstört. Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden hin. (Foto: EVN)

Die Halle, in der sich u.a. Stroh befand, wurde völlig zerstört. Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden hin.
(Foto: EVN)

In dem Gebäude war Stroh sowie mehrere Anhänger und diverse Kleingeräte gelagert. Die Sachschadenshöhe wird auf etwa 120.000 Euro geschätzt.