Karikatur: Kastrationspflicht für freilaufende Katzen
Aus die Maus - Kastrationen ersparen Katzenleid. (Quelle: HSB Cartoon)

Karikatur: Kastrationspflicht für freilaufende Katzen

29. Juni 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Die Tierheime sind voll – weil die Halter die Kosten scheuen

Die Katze ist das beliebteste Haustier der Deutschen. Anleinpflicht und Hundesteuer – damit haben Katzenbesitzer keine Last. Dass Stubentiger als Freigänger auch den Rabatten ihr Geschäft verrichten und dafür nichts an den Staat abgedrückt wird, regt Bellos Herrchen und Frauchen auf. Noch schlimmer ist es allerdings, dass die Katzen sich ungehindert vermehren – weil ihre Halter die Tiere nicht kastrieren. Aber da kennt der Grafschafter ja althergebrachte Lösungen. Die Kleinen in den Kartoffelsack und dann mit Schwung gegen die Wand, Knüppel drauf oder ab in die nächste Becke. Wer so die Kastrationskosten sparen will, macht sich strafbar – und verdient selbst einen kräftigen Tritt in die Familienplanung!

Aus die Maus - Kastrationen ersparen Katzenleid. (Quelle: HSB Cartoon)

Aus die Maus – Kastrationen ersparen Katzenleid.
(Quelle: HSB Cartoon)

Logo HSB002