Junger Mann überschlägt sich mit Auto auf regennasser Fahrbahn in Lathen
Bei dem Unfall wurden die Fahrzeuge in den Seitenraum geschleudert. (Foto: EVN)

Junger Mann überschlägt sich mit Auto auf regennasser Fahrbahn in Lathen

26. Oktober 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

25-jähriger bei Unfall in Lathen schwer verletzt

Lathen.  Am gestrigen späten Nachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Meppener Straße in Lathen. Ein junge Mann aus Haren befuhr gegen 17:16 Uhr die Meppener Straße aus Haren kommend in Richtung Lathen. Im Verlauf einer Rechtskurve kam er mit seinem Auto auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, geriet in den Seitenraum und überschlug sich.

Der Autofahrer zog sich dadurch schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rutschige Straßen durch Regen werden oftmals unterschätzt. Herbstlaub bildet in festgefahrenem Zustand selbst eine Rutschgefahr und verhindert zusätzlich den Ablauf des Regenwassers, das sich auf der Straße sammelt. Nach einer frostigen Nacht kann das unerwartet zu Straßenglätte führen. Auch auf die Straße gespülte nasse Erde kann in Verbindung mit Laub einen Schmierfilm auf der Fahrbahn ergeben. Ebenso wie die Feuchtigkeit unter Brücken und Unterführungen, die langsamer abtrocknet als auf freier Fahrbahn. Deshalb gilt bei ersten Anzeichen von Rutschgefahr, die Geschwindigkeit zu drosseln.