Jeweils zwei Einbrüche in Nordhorn und Lingen
Einbruch (Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

Jeweils zwei Einbrüche in Nordhorn und Lingen

29. Dezember 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Täter drangen in Bürocontainer, Schwimmbad und Imbiss ein

Nordhorn – Diebstahl aus Bürocontainer und Einbruch in Schwimmbad der Ludwig-Povel Schule

Zwischen Mittwoch 17.00 Uhr und Donnerstag 6.00 Uhr wurde ein als Büroraum genutzter Container am Döppers Esch in Nordhorn durch Unbekannte aufgebrochen. Aus dem Bürocontainer wurde ein Kaffeeautomat im Wert von etwa 250 Euro gestohlen. In dem Zeitraum vom 22.12.2017 bis zum 27.12.2017 warf außerdem ein unbekannter Täter eine Scheibe des Lehrschwimmbeckens der Ludwig-Povel Schule im Nordhorner Stadtteil Blanke ein. Eine am Tatort aufgefundene Gehwegplatte dürfte als Tatwerkzeug benutzt worden sein. Der Täter stieg durch die entstandene Öffnung in den Badbereich ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden keinerlei Gegenstände entwendet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhorn unter (05921) 3090 in Verbindung zu setzen.

Lingen – Einbruch in Imbiss und versuchter Aufbruch eines Schlüsselkastens

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen bislang unbekannte Täter in einen Imbiss am Konrad-Adenauer-Ring in Lingen ein. Sie schoben die an der Vorderseite des Gebäudes befindliche Glasscheibe des Außenverkaufs zur Seite und stiegen in den Imbiss ein. Aus den Räumlichkeiten wurde die Registrierkasse samt Wechselgeld gestohlen. Der Schaden wird derzeit auf etwa 600 Euro geschätzt. Die Tatzeit liegt etwa zwischen 22.00 Uhr und 9.00 Uhr. Ebenfalls bislang unbekannte Täter versuchten am Mittwoch zwischen 8.30 Uhr und 14.30 Uhr einen Schlüsselkasten vor einem Wohn- und Geschäftshaus am Herrenkamp aufzuhebeln. Der codegesicherte Schlüsselkasten hielt den Hebelversuchen stand. Die Täter flüchteten unverrichteter Dinge. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 zu melden.