Jetzt Anträge für Kulturförderung 2019 der Emsländischen Landschaft stellen
(Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

Jetzt Anträge für Kulturförderung 2019 der Emsländischen Landschaft stellen

24. September 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Kulturprojekte können bis zu 50% gefördert werden

Sögel. Für das Jahr 2019 stehen der Emsländischen Landschaft e.V. für die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim voraussichtlich wieder rund 190.000 Euro Landesmittel zur Verfügung, mit denen regionale Projekte in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim gefördert werden können. Einen Antrag auf finanzielle Unterstützung für Vorhaben, die ganzjährig oder im ersten Halbjahr 2018 durchgeführt werden, können gemeinnützige Vereine und Initiativen noch bis zum 30. September 2018 bei der Emsländischen Landschaft stellen.

Gefördert werden können Projekte aus den Bereichen freies professionelles Theater, Amateurtheater, Theater- und Tanzpädagogik, nichtstaatliche Museen, Musik, Literatur, bildende Kunst, Soziokultur, niederdeutsche Sprache sowie neue Medien, Kunstschulen, innovative Heimatpflege, außerschulische kulturelle Jugendbildung. Ferner können sparten- und generationsübergreifende Kulturprojekte unterstützt werden. Grundsätzlich soll die Fördersumme für ein Einzelprojekt mindestens 500 Euro und maximal 9.950 Euro betragen und nicht mehr als 50% des Gesamtvolumens eines Projektes ausmachen. Wie in den vergangenen Jahren bleiben einige Bereiche weiterhin von einer Förderung ausgeschlossen. Hierzu zählen vor allem die Durchführung von Brauchtumsfesten, Druckkostenzuschüsse für Heimatchroniken sowie bauliche Maßnahmen.

Seit 2005 stehen der Emsländischen Landschaft jährlich regionalisierte Landesmittel zur Verfügung, mit denen jedes Jahr rund 50 Projekte umgesetzt werden können. Die vor einem Jahr begonnene Förderperiode umfasst die Jahre 2018 bis 2020 und legt einen Schwerpunkt auf die Themen kulturelle Inklusion und Integration sowie Interkultur, Publikumsentwicklung, demografischer Wandel, Breitenkultur, kulturelles Erbe und Stärkung des ländlichen Raumes.

Informationen zu den Förderbedingungen sowie Antragsvordrucke sind unter www.emslaendische-landschaft.de zu finden.