+++ Innovatives Abnehmprogramm “Habitus24” jetzt auch in der Grafschaft und im Emsland +++
Habitus 24 - Genussvoll abnehmen! (Quelle: Habitus 24)

+++ Innovatives Abnehmprogramm “Habitus24” jetzt auch in der Grafschaft und im Emsland +++

1. März 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Wilma Evers von der Naturheilpraxis Thomas Oppel in Emlichheim erläutert die Vorteile der Methode

-Promotion- Sie haben Anfang des Jahres Hochkonjunktur: Fitnessstudios, Sportangebote und diverse Mittelchen, die vor allem eines versprechen: Dass sie Sie fit und schlank machen, und das in möglichst kurzer Zeit. Der Schwung der guten Vorsätze fürs noch junge Jahr hält an, viele suchen eine Veränderung und wollen endlich etwas Gewicht verlieren, sich besser und energiegeladener fühlen. Oft folgt nach ein paar Wochen die Ernüchterung: Im Alltag fehlt die Zeit für regelmäßiges Sporttreiben, die Mittelchen helfen nicht und allein ins Fitnessstudio geht auch niemand gern.

Bringen Sie mit Habitus 24 Ihren Stoffwechsel in Schwung.
(Quelle: Habitus 24)

„Dass viele Methoden keinen Erfolg haben, liegt auch daran, dass sie nicht auf die jeweilige Person zugeschnitten sind“, weiß Wilma Evers, Habitus24-Beraterin in der Naturheilpraxis Thomas Oppel in Emlichheim. „Bei jedem, der abnehmen möchte, muss man zunächst nach den Ursachen schauen, wie das Übergewicht zustande kommt – und wie man ihnen am besten entgegenwirkt.“ Evers ist eine von vielen Menschen, die mithilfe der Habitus24-Methode Gewicht verloren haben. Das innovative Programm wurde von Medizinern und Heilpraktikern entwickelt und wird in immer mehr Praxen und Apotheken bundesweit angeboten. In der Grafschaft Bentheim und im Emsland gibt es insgesamt sechs Anlaufstellen für Interessierte. Eine Auflistung, wo Sie die nächstgelegene Möglichkeit finden, sich persönlich zu informieren, haben wir für Sie weiter unten zusammengestellt.

„2013 wurde uns das Programm in der Praxis vorgestellt“, erinnert sich Evers, „und da ich schon viele verschiedene Diäten probiert hatte – mit mäßigem Erfolg – hatte ich natürlich auch persönlich ein Interesse daran, es auszuprobieren.“ Zwar hatte sie auch bei anderen Methoden abgenommen, aber das Gewicht nach dem Ende der Diät schnell zurückerlangt. Mit Habitus24 änderte sich das: Heute wiegt Wilma Evers 22 Kilo weniger. Dies gab den Ausschlag für die Naturheilpraxis Oppel, das Programm in das Angebot mit aufzunehmen, denn auch die kompetente, persönliche Betreuung ist einer der ganz großen Vorteile von Habitus24, wie Evers erklärt.

„Im Gegensatz zu vielen anderen Programmen sind die Therapie-Angebote von Habitus24 auf eine längere Zeit angelegt, denn nur so kann sich langfristig etwas ändern.“ Das, was sich ändern soll, sind vor allem die Essgewohnheiten und die Verarbeitung der mit dem Essen aufgenommenen Nährstoffe durch den Stoffwechsel. Erfasst werden die Gewohnheiten nicht nur in wöchentlichen oder monatlichen persönlichen Gesprächen mit den Betreuern, sondern auch über ein Online-Portal, in dem die persönliche und individuelle Betreuung jeden Tag zur Verfügung steht. „Wer am Habitus24-Programm teilnehmen möchte, braucht also mindestens ein internetfähiges Gerät wie Tablet, PC oder Laptop“, beschreibt Evers die einzige Voraussetzung. Ansonsten sind Alter, Geschlecht, Ausgangsgewicht und die Höhe des gewünschten Gewichtsverlustes egal, solange es keine gesundheitlichen Bedenken seitens des Therapeuten gibt. „Zumeist werden unsere Kuren von Menschen in Anspruch genommen, die mindestens acht Kilo und mehr verlieren möchten“, berichtet Evers aus der Praxis.

Zurzeit sind in Emlichheim etwa 30 Patienten in Behandlung. Nach einer Eingangsuntersuchung und einem Beratungsgespräch wird dann das weitere Vorgehen individuell zusammengestellt. „Wir möchten den Leuten beibringen, richtig zu essen. Manche Menschen essen auch zu wenig, und davon das falsche, und wundern sich über ihr Übergewicht. Es ist zum Beispiel kontraproduktiv, einfach das Frühstück wegzulassen. Ganz wichtig ist, dass man sich mit Habitus24 satt essen kann. Wir erklären dann unter anderem auch, mit welchen Nahrungsmitteln und welchen Rezepten das gelingt“, erläutert Evers. Das Programm läuft in verschiedenen Phasen ab. Begleitend dazu gibt es in der Online-Betreuung Tipps und die Vorgabe, welche Lebensmittel man zu sich nehmen darf, bis man – ganz wichtig – satt ist. „Und man muss keine speziellen und teuren Nahrungsergänzungsprodukte zukaufen“, betont Evers einen weiteren Vorteil der Methode.

Wer jetzt neugierig geworden ist, hat die Möglichkeit, sich direkt in der Naturheilpraxis Thomas Oppel bei einem Beratungstermin zu informieren. Der nächste Beratungstag finden dort am Mittwoch, den 8. März, statt. Wer sich dort informieren möchte, wird um vorherige telefonische Anmeldung gebeten. Die Telefonnummer finden Sie unten in den Adressen.

Zuvor wird einer der Entwickler der Habitus24-Programme, Alexander Rüeck, bei der 9. Grafschafter Gesundheitsmesse „Balance“ in Nordhorn über die Wirkungsweise und Vorteile von Habitus24 referieren. Die „Balance“ findet vom 3. bis 5. März in der „Alten Weberei“ statt. Die kostenlosen Vorträge zu Habitus24 finden am Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 16 Uhr statt.

Weitere Informationen zu Habitus24 finden Sie auch unter https://habitus24.de/ und auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/Habitus24.

Habitus 24 – natürlich schlank

Die Habitus24-Ansprechpartner in der Grafschaft Bentheim und im Emsland: