Informationsveranstaltung: Versorgungsausgleich für Frauen nach der Scheidung
Die Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle unterstützen insbesondere Frauen, bei der Rückkehr in den Beruf(v.l.): Claudia Gerds, Jaqueline Hirschmüller und Marina Maksimenko (Foto: Landkreis Grafschaft Bentheim)

Informationsveranstaltung: Versorgungsausgleich für Frauen nach der Scheidung

9. März 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Vortrag am 22. März in Nordhorn

Nordhorn. Was das Familiengericht bei allen Scheidungswilligen automatisch regelt, ist der Versorgungsausgleich, also das Aufteilen der in der Ehe erworbenen gesetzlichen, privaten oder betrieblichen Rentenansprüche. Seit dem 1. September 2009 müssen Familiengerichte ganz anders rechnen, wenn es um den Versorgungsausgleich bei einer Scheidung geht. Sämtliche Rentenansprüche von Ehepartnern werden seitdem geteilt.
 
Hans G. Richter wird am Mittwoch, 22. März 2017, von 10.00 bis 12.00 Uhr im NINO-Hochbau, NINO-Allee 11, 48529 Nordhorn zu diesem wichtigen Thema referieren. Weitere Informationen sind bei der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft, Landkreis Grafschaft Bentheim, telefonisch unter 0 59 21/ 96 2302 oder unter www.koordinierungsstelle.grafschaft-bentheim.de erhältlich. Der Besuch des Vortrages ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.