Ideenwerkstatt für Jugendliche im Nordhorner Süden
Auch die Idee zur diesjährigen Erlebnisfreizeit entstammte der Ideenwerkstatt der Jugendforen. Foto: Stadt Nordhorn

Ideenwerkstatt für Jugendliche im Nordhorner Süden

2. Oktober 2014 0 Von slindschulte

Veranstaltungshinweis der Stadt Nordhorn

Auch die Idee zur diesjährigen Erlebnisfreizeit entstammte der Ideenwerkstatt der Jugendforen. Foto: Stadt Nordhorn

Auch die Idee zur diesjährigen Erlebnisfreizeit entstammte der Ideenwerkstatt der Jugendforen. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn. „Eure Ideen sind gefragt!“ heißt es am Samstag, den 11. Oktober im Jugendforum Süd. Von 10 bis 14 Uhr laden Marissa Anders (Kinder- und Jugendbeteiligung) und Christiane Hüsemann (Leitung Jugendtreff) zur Ideenwerkstatt im Jugendtreff auf der Blanke ein. Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren können hier ihre eigenen Ideen und Wünsche für ihren Stadtteil einbringen und sich für die Themen, die sie interessieren, engagieren. Die Teilnahme ist kostenlos und für Verpflegung wird gesorgt.

Die Ideenwerkstätten der Jugendforen haben in den vergangenen Jahren bereits viele Projekte hervorgebracht, die auch tatsächlich umgesetzt werden konnten. So zum Beispiel Jugendplätze, Sportprojekte oder Musikveranstaltungen. Auch gemeinsame Ausflüge und Übernachtungsaktionen wurden veranstaltet. Aus den Ideen und Wünschen der Teilnehmer entstehen Projekte, die auch über die Ideenwerkstatt hinaus in kleinen Gruppen weitergeplant und gemeinsam umgesetzt werden. Hierbei werden die Jugendlichen von Mitarbeitern der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Nordhorn unterstützt.

Für weitere Informationen zur Ideenwerkstatt stehen Marissa Anders per Email an marissa.anders@nordhorn.de oder telefonisch unter der Nummer 05921-878435 sowie Christiane Hüseman per Email an christiane.hueseman@nordhorn.de oder telefonisch unter der Nummer 05921-723956 zur Verfügung. Die Ansprechpartnerinnen sind außerdem über die Facebookseite „Nordhorner Jugendforen“ oder persönlich im Jugendtreff Blanke erreichbar.