Hund verursacht Auffahrunfall in Freren
(Symbolbild, Foto: wikimedia:Wendy Hodges / CC-BY-2.0)

Hund verursacht Auffahrunfall in Freren

25. September 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Großer, schwarzgrauer Hund lief Fahrerin vors Auto

Freren. Am Montagmittag ist es auf der Beestener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 13.50 Uhr war eine Autofahrerin in Richtung Freren unterwegs, als ihr ein großer, schwarzgrauer Hund vor das Auto lief. Sie bremste ab und verhinderte dadurch einen Zusammenstoß. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er wich aus, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Zaun. Zeugen, die Angaben zu dem Hund und seinem Eigentümer machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05902) 93130 bei der Polizei Freren zu melden.