Haren: Behindertengerechte Bushaltestelle am Altenschloot
Busunternehmer Rainer Levelink, Heinz Rosen vom Landkreis Emsland, Ortsvorsteher Norbert Schumacher und Bürgermeister Markus Honnigfort (v.l.) am neu gestalteten Haltebereich. (Quelle: Stadt Haren (Ems))

Haren: Behindertengerechte Bushaltestelle am Altenschloot

18. Februar 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Stadt und Landkreis investieren rund 29.000 Euro in Neubau

Haren (Ems). An der Straße „Altenschloot“ in der Ortschaft Lindloh-Schwartenberg ist die bisherige Bushaltestelle versetzt und komplett neu gebaut worden. Bisher befand sich eine Haltestelle auf Höhe der Einmündung „Am Kiesberg“. Sie wurde zurückgebaut und das alte Wartehäuschen aus Waschbeton entfernt.

Busunternehmer Rainer Levelink, Heinz Rosen vom Landkreis Emsland, Ortsvorsteher Norbert Schumacher und Bürgermeister Markus Honnigfort (v.l.) am neu gestalteten Haltebereich. (Quelle: Stadt Haren (Ems))

Busunternehmer Rainer Levelink, Heinz Rosen vom Landkreis Emsland, Ortsvorsteher Norbert Schumacher und Bürgermeister Markus Honnigfort (v.l.) am neu gestalteten Haltebereich.
(Quelle: Stadt Haren (Ems))

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Norbert Schumacher und dem Busunternehmen Levelink war der neue Standort abgestimmt worden. Er liegt nun weiter nördlich auf Höhe der Straße „Heuwiesenweg“. Dort wurde eine neue Wartehalle mit Sitzmöglichkeit und Fahrradbügeln aufgestellt, auf der gegenüberliegenden Straßenseite wurde eine Ausstiegsmöglichkeit geschaffen. Darüber hinaus wurde ein sogenannter Leitstreifen mit Aufmerksamkeitsfeldern in die Pflasterung integriert, um Menschen mit Sehbehinderung eine bessere Orientierung zu bieten. Die eingelassenen Platten sind für Blinde bzw. sehbehinderte Menschen mit den Füßen fühlbar und markieren u.a. den Buseinstieg. Erhöhte Borde ermöglichen zudem einen barrierefreien Einstieg mit Kinderwagen oder Rollator. Rund 29.000 Euro kostete die Maßnahme, die der Landkreis Emsland mit einen Zuschuss von 87,5 Prozent fördert. Honnigfort freut sich, dass ein optimaler Standort für die neue Bushaltestelle gefunden werden konnte und betonte die Wichtigkeit des ÖPNV für die Mobilität insbesondere von Senioren und Jugendlichen in den Ortschaften, für die eine gute Verkehrsanbindung ins Zentrum wichtig sei.




PassionCar