Frühjahrsputz in Nordhorn – Abfallsammelaktion am Samstag, den 9. April
Symbolbild Müll (Quelle: pixabay.com)

Frühjahrsputz in Nordhorn – Abfallsammelaktion am Samstag, den 9. April

24. März 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Am 9. April wird der Umweltverschmutzung in Nordhorn wieder der Kampf angesagt

Nordhorn. Die Stadt Nordhorn organisiert erneut eine große Frühjahrsputzaktion. Sie findet am Samstag, den 9. April statt. Die Stadtverwaltung bittet um die tatkräftige Unterstützung möglichst vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer, um Abfall aus versteckten Ecken, aus Grünanlagen und an Wegrändern aufzusammeln. Beim Frühjahrsputz sammeln Vereine, Nachbarschaften, Schulen und andere Gruppen, aber auch viele Einzelpersonen ehrenamtlich Müll ein. Auch eine Gruppe von Flüchtlingen aus der Unterkunft in der ehemaligen Frensdorfer Turnhalle hat sich in diesem Jahr angekündigt. Insgesamt wollen rund 750 Helferinnen und Helfer dabei sein. Weitere spontane Unterstützerinnen und Unterstützer sind willkommen. Die gesammelte Menge an Müll wird erfahrungsgemäß nicht unerheblich sein: „Nach wie vor wird viel Verpackungsmaterial und sperriger Abfall jeder Art einfach in Stadt und Landschaft entsorgt“, weiß Gerwin Rademaker vom Amt für Stadtplanung und Umwelt der Stadt Nordhorn. „Die Müllsammelaktion hat daher leider auch 15 Jahre nach ihrer ersten Durchführung nicht an Aktualität und Notwendigkeit verloren.“ Tatkräftig unterstützt werden die freiwilligen Saubermänner und -frauen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereiches Öffentliche Flächen der Stadt Nordhorn. Diese rüsten alle Helferinnen und Helfer mit Handschuhen und Müllsäcken aus und sorgen für den Abtransport des eingesammelten Mülls. Die Aktion wird außerdem vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Grafschaft Bentheim unterstützt, der den Müll kostenlos zur Entsorgung übernimmt.

Bei der städtischen Hauptsammelaktion am 9. April sind freiwillige Helferinnen und Helfer auch ohne vorherige Anmeldung willkommen. Wer spontan teilnehmen möchte, kommt einfach um 9 Uhr zu den Betriebsgebäuden des Fachbereiches Öffentliche Flächen an der Enschedestraße 1. Dorthin lädt die Stadt auch zum Abschluss der Aktion ab 12 Uhr zu einem warmen Imbiss und Getränken ein. Größere Gruppen werden gebeten, sich zuvor bei der Stadtverwaltung anzumelden. Für viele Sportvereine, Kindergärten und Schulen ist ein Einsatz am traditionellen Frühjahrsputzsamstag nicht möglich. Daher bietet die Stadt für Gruppen zusätzlich die Möglichkeit, einen individuellen Sammeltermin in den Wochen vor und nach der Hauptsammelaktion abzustimmen. Anmeldungen und Fragen zur Sammelaktion nimmt die Stadt Nordhorn entgegen unter Telefon 05921 878-193 oder 878-192 sowie per E-Mail an hiltraud.meding@nordhorn.de oder johanne.wolf@nordhorn.de.