Fahrzeugaufbrüche in Neuenhaus – Tasche mit Diebesgut entdeckt
Das Foto zeigt die aufgefundene Puma-Tasche. (Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim)

Fahrzeugaufbrüche in Neuenhaus – Tasche mit Diebesgut entdeckt

26. Oktober 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Die Polizei sucht Hinweise auf die Herkunft der Tasche

Neuenhaus. Wie bereits gemeldet wurden in der Nacht zum Dienstag in Neuenhaus insgesamt vier Autos aufgebrochen und Elektrowerkzeuge und aus einem BMW ein Navigationsgerät und Instrumente gestohlen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei haben unbekannte Täter in der Siedlung “Am Brömmels Kamp” einen BMW 530 D aufgebrochen. Nachdem ein Seitenfenster eingeschlagen worden war, wurden aus dem Auto das Lenkrad mit Airbag, die Armaturenkombination und der Navi-Monitor mit Steuerelement fachmännisch ausgebaut und entwendet.

Das Foto zeigt die aufgefundene Puma-Tasche. (Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim)

Das Foto zeigt die aufgefundene Puma-Tasche.
(Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim)

Im Verlauf des Dienstag ist das Diebesgut in Plastikfolie verpackt und in einer “Puma”-Umhängetasche verstaut, an der Nordhorner Straße hinter der Bushaltestelle beim katholischen Friedhof wieder gefunden worden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Straftat, insbesondere auch zur Herkunft der Umhängetasche mit Inhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Telefonnummer (05943) 92000 zu melden.