Euregio Karate Nordhorn startet in die 2. Saisonhälfte
Das Foto von 1975 zeigt links den Begründer des Karatesports in der Grafschaft Bentheim Franz Braun mit einem klassischen Seitwärtstritt "Yoko-Geri". (Quelle: Euregio Karate Nordhorn)

Euregio Karate Nordhorn startet in die 2. Saisonhälfte

28. Juli 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

“Karate-Vorschule” und Techniklehrgänge für Erwachsene

Nordhorn. In der kommenden 2. Saisonhälfte ist der Verein „Euregio Karate Nordhorn“ nicht nur mit qualifiziertem Karateunterricht und regelkonformen Leistungstraining präsent, sondern auch mit fundierten Techniklehrgängen in verschiedenen Karatebereichen. Dazu gehört nicht nur die Nachwuchsarbeit in Form der vom EKN schon vor Jahren erstmalig in Nordhorn aus der Taufe gehobenen „Karate-Vorschule“ für Kinder und Schüler, sondern auch die Trainingsarbeit mit erwachsenen Karateka, die vielerorts sehr oft völlig vernachlässigt wird.

Los geht es mit dem stilübergreifenden Kampfrichterlehrgang, der das offizielle WKF-Reglement behandelt. Hierbei werden die Grundkenntnisse der praktischen Anwendung vermittelt. Terminlich nachgeordnet ist der Kumite-Lehrgang für Anfänger und fortgeschrittene Karateka, bei dem die Wettkampfdisziplin „Kumite“ intensiv unterrichtet wird. Nur die Disziplinen Kumite (Freikampf) und Kata (Kampfläufe) sind international anerkannt.

Als weiterer Lehrgangshöhepunkt steht dann im November das schon legendäre grenzüberschreitende „Centrale Training“ auf dem Terminplan, welches durch den Karatelehrer des Vereins, Franz Braun, schon vor 40 Jahren erstmalig in Nordhorn angeboten und als fester Trainingsbestandteil etabliert wurde. Teilnehmen werden daran wiederum auch die Partnerdojos von Euregio Karate Nordhorn, die sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen, professionell unterrichtet zu werden. Den Jahresabschluß prägt ein Seminar, bei dem integrale Bewegungsschule in konsequenter Form qualifiziert gezeigt und intensiv beübt wird.

Hinzuweisen ist noch auf folgenden Umstand: Es kommt nicht selten vor, dass den Vereinsvorstand Telefonate oder E-Mails erreichen, aus denen sich der Umstand ergibt, dass der Verein „Euregio Karate Nordhorn“ mit anderen Nordhorner Vereinen verwechselt wird. Die Karate-Stilrichtung „Shaôlin-Kempô“, die EKN-Karatelehrer Franz Braun erstmalig vor 40 Jahren als erstes Karate überhaupt aus den Niederlanden in Nordhorn etabliert hat, wird heute nur beim Verein „Euregio Karate Nordhorn“ noch genau so unterrichtet, wie damals.

Weiteres zum Karate und zum Verein können Sie unter www.karate-nordhorn.de erfahren.