Erneut zwölf Kellerräume in Lingen aufgebrochen
Symbolbild (Quelle: pixabay.com)

Erneut zwölf Kellerräume in Lingen aufgebrochen

19. August 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Weitere Einbruch- und Diebstahltaten in Rhede, Haselünne und Lahn

Rhede: Bislang unbekannte Täter sind am frühen Freitagabend in ein Wohnhaus an der Straße Am Sielsee eingedrungen. Sie brachen eine Terrassentür auf und durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie dabei Bargeld, Schmuck und eine Musikanlage. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 3000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Haselünne: Bislang unbekannte Täter sind zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen in den Schankraum einer Gaststätte an der Alten Dorfstraße eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf und erbeuteten aus einer Trinkgeldkasse einen geringen Bargeldbetrag. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05961) 955820 bei der Polizei Haselünne zu melden.

Lingen: Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Freitag in zwölf Kellerräume eines Mehrfamilienhauses am Hainbuchenweg eingedrungen. Sie brachen jeweils die Zugangstüren auf und durchsuchten die Räume nach Wertsachen. Was sie dabei erbeutet haben, ist bislang unklar. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591) 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Lahn: Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag drei Kupferfallrohre vom Jugendheim an der Wehmer Straße gestohlen. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05952) 93450 bei der Polizei Sögel zu melden.