Einbrüche in Meppen, Heede, Nordhorn und Bawinkel
Einbruch (Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

Einbrüche in Meppen, Heede, Nordhorn und Bawinkel

21. September 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Diebe machten an drei Tatorten keine Beute

Meppen – Einbruch am Vormittag

Bislang unbekannte Täter sind am Donnerstagvormittag in ein Einfamilienhaus an der Straße In den Höften eingedrungen. Sie schlugen ein Fenster ein und durchsuchten das Gebäude. Vermutlich wurden sie gegen 10.30 Uhr durch den heimkehrenden Hauseigentümer gestört und ergriffen die Flucht. Möglicherweise waren sie mit einem weißen SUV unterwegs. Ein solches Fahrzeug war mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort in Richtung Helter Damm davongefahren. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Heede – Einbruch an Wasserskianlage

Bislang unbekannte Täter haben am späten Donnerstagabend versucht, in einen Imbiss an der Wasserskianlage an der Straße Am See einzudringen. Als sie gegen 23.30 Uhr ein rückwärtiges Fenster aufbrechen wollten, lösten sie die Alarmanlage des Gebäudes aus. Sie flüchteten umgehend und ohne Beute vom Tatort. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Nordhorn – Einbruch in Gesundheitsamt

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen sind bislang unbekannte Täter in die Räume des Gesundheitsamtes an der Straße Am Bölt eingedrungen. Sie betraten mehrere Büroräume, entwendeten jedoch nichts. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05921)3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden.

Bawinkel – Einbruch in Lagerhalle

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag in eine landwirtschaftliche Halle an der Lengericher Straße eingedrungen. Sie brachen eine Schiebetür auf und entwendeten diverse Makita Akku-Werkzeuge im Wert von etwa 600 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.