Einbrüche in Bad Bentheim, Wietmarschen und Haselünne
Symbolbild (Quelle: pixabay.com)

Einbrüche in Bad Bentheim, Wietmarschen und Haselünne

22. April 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Autoaufbruch in Bawinkel

Bad Bentheim – Einbruch in leerstehendes Haus

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Ende Februar bis Samstagvormittag in ein leerstehendes Haus in der Straße Am Westhang ein und stahlen eine Fotokamera, einen Koffer und ein Messer-Set. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05922-9800 bei der Polizei in Bad Bentheim zu melden.

Wietmarschen – Einbruch in Selbstbedienungsladen

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitag 23 Uhr bis Samstagmorgen 6:30 Uhr in eine Milchtankstelle in der Dalumer Allee ein. Sie hebelten zwei Getränkeautomaten sowie eine Geldkassette auf und stahlen Bargeld. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05921-3090 bei der Polizei in Nordhorn zu melden.

Haselünne – Täter bei Einbruch gestört

Ein unbekannter Täter versuchte in den frühen Sonntagmorgenstunden gegen 3 Uhr in das Pfarrbüro in der Straße Krummer Dreh einzubrechen. Er schlug mit einer Eisenstange ein Fenster ein. Durch den entstandenen Lärm wurde ein Bewohner des Gemeindehauses geweckt und ging zum Pfarrbüro. Dort überraschte er den Täter, welcher daraufhin sofort die Flucht ergriff. Es wurde nichts gestohlen. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05961-955820 bei der Polizei in Haselünne zu melden.

Bawinkel – Handtasche aus Auto gestohlen

Ein unbekannter Täter schlug am Samstag in der Zeit von 16 bis 17 Uhr die Beifahrerscheibe eines VW Golfs ein, welcher auf dem Grundstück einer Reiterpension in der Lingener Straße abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren erbeutete der Täter eine Handtasche samt Inhalt inklusive Portemonnaie und aus einer weiteren Handtasche wurde das Portemonnaie gestohlen. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0591/87715 bei der Autobahnpolizei in Lingen zu melden.