Einbruch in Marienhausschule in Meppen
Foto: EVN

Einbruch in Marienhausschule in Meppen

26. Februar 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Beute vor allem Elektrotechnik – Polizei sucht Verdächtigen

Meppen. Zwischen Donnerstag, 18.40 Uhr, und Freitag, 06.45 Uhr, haben unbekannte Täter in der Friedrichstraße einen Einbruch in die Meppener Marienhausschule verübt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei drangen die Täter auf bislang unbekannte Art und Weise in die Schule ein und entwendeten mehrere Computer, Laptops, Mikrophone und Notebooks. Als der Hausmeister am Freitagmorgen gegen 06.45 Uhr den Einbruch feststellte, kam ihm auf dem Schulhof ein Mann entgegen, der sich auffällig verhielt und dann mit einem schwarzen, neuwertigen Mountainbike wegfuhr. Der Mann war etwa 25 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hatte blonde Haare, ein schmales, eingefallenes Gesicht und einen Drei Tage-Bart/ Kinnbart. Bekleidet war der Mann mit einer Sweatshirtjacke mit Kapuze und einer schwarzen Jogginghose mit weißem Beinschriftzug. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.




wolf