EC Nordhorn-Schüler siegen und unterliegen am Wochenende
Luca Niere. (Foto: EC Nordhorn)

EC Nordhorn-Schüler siegen und unterliegen am Wochenende

16. November 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Doppelspieltag endet auf dem fünften Tabellenplatz

Nordhorn/Harsefeld/Bremen. Nicht nur die erste Mannschaft des Eishockey Club Nordhorn e.V. war am Wochenende viel unterwegs – auch der Nachwuchs hatte einen Doppelspieltag. Am Samstag gewann die Schüler-Spielgemeinschaft Nordhorn/Bremen gegen die SG Harsefeld/Molot knapp mit 4:5, am darauffolgenden Sonntag unterlag man dann gegen Braunlage/Salzgitter mit 4:5.

In Harsefeld konnten die Schüler am Samstag (12. November) auf Sieg hoffen – Paul Georg und Lennart Lütjen treffen im ersten Drittel doppelt, im zweiten Abschnitt ist es erneut Lütjen. Die Gastgeber können im letzten Spieldrittel noch ausgleichen, dann macht Luca Niere mit einem Doppelpack kurz vor Schluss den Sieg fest: Die Partie endet mit 4:5 für die SG Nordhorn/Bremen, die Punkte gehen mit zurück.

Zum Heimspiel mussten die Schüler unter der Führung von Trainer Heiko Niere am Sonntag (13. November) trotzdem auf Reisen gehen – die Spielgemeinschaft Nordhorn/Bremen teilt sich die Heimspiele der Saison auf. Als Gegner stand die SG Braunlage/Salzgitter auf dem Programm. Im ersten Drittel konnten die Gastgeber noch eine 2:1-Führung retten, beide Treffer kamen von Lukas Benjes. Die SG Braunlage/Salzgitter übernahm dann jedoch im zweiten Spielabschnitt die Kontrolle und ging durch Treffer von Michele Uwe Brömme und Prithvi Meier in Führung. Daniel Starodubzev gelingt im letzten Drittel zwar noch der Anschlusstreffer, die Niederlage ist jedoch nicht mehr abzuwenden: Brömme verlängert auf 4:5, die Partie ist gelaufen.

Die nächste Partie der Schüler-Mannschaft ist am 4. Dezember im Eisstadion Mellendorf. Bis dahin wird fleißig getrennt in Bremen und Nordhorn trainiert. Nach den beiden Spielen am Wochenende steht die SG Nordhorn/Bremen auf dem fünften Tabellenplatz. Das Jugend-Team des EC Nordhorn ist bereits am 19. November wieder auf Reisen – Gegner sind dann die Jugendspieler aus Hannover.