+++ Dreijähriges Mädchen an Kreisverkehr in Aschendorf angefahren +++
Symbolbild (Quelle: pixabay.com)

+++ Dreijähriges Mädchen an Kreisverkehr in Aschendorf angefahren +++

24. Oktober 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Kind wurde verletzt – Unfallverursacherin fuhr weiter

Aschendorf. Bereits am Montag vergangener Woche ist es im Kreisverkehr an der Rheder Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 34-jährige Frau aus Aschendorf fuhr gegen 16.30 Uhr mit ihrem Fahrrad in den Kreisel ein. Vor der 34-jährigen fuhr ihre dreijährige Tochter auf ihrem Kinderfahrrad. Eine bislang unbekannte Frau fuhr mit ihrem grauen Auto, eventuell ein Mitsubishi, aus Richtung Rhede kommend, ebenfalls in den Kreisverkehr ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt der Radfahrer. Es kam zu einer Berührung mit dem Rad fahrenden Kind. Das Mädchen stürzte und verletzte sich dabei. Die Verursacherin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Radfahrer zu kümmern. Zeugen werden dringend gebeten, sich unter der Rufnummer (04961) 9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.