Drei Einbrüche in Haselünne, Diebstähle in Heede und Papenburg
Einbruch (Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

Drei Einbrüche in Haselünne, Diebstähle in Heede und Papenburg

16. Juli 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Mähroboter, Bargeld und Schmuck gestohlen

Papenburg – Mähroboter gestohlen

Zwischen Freitagabend und Samstagvormittag entwendeten bislang unbekannte Täter einen Rasenmäher-Roboter aus einem Garten in der Straße Trillkeboom. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961) 9260 in Verbindung zu setzen.

Haselünne – Einbruch in Pizzeria und zwei Firmeneinbrüche

In der Nacht zu Samstag drangen bislang unbekannte Täter in eine Pizzeria in der Bahnhofstraße ein. Die Täter entriegelten ein Fenster und stahlen eine Kasse mit Bargeld. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Haselünne unter der Rufnummer (05961) 955820 in Verbindung zu setzen. Am Samstagmorgen kam es zudem in der Industriestraße zu zwei Firmeneinbrüchen. Ein bislang unbekannter Täter gelangte auf das Gelände eines Taxiunternehmens und brach gegen 09:00 Uhr in die dortige Betriebshalle sowie in die Geschäftsräume ein. Der Täter erbeutete Bargeld. Da er bei der Tatbegehung gestört wurde, verließ er fluchtartig das Firmengelände. Zuvor drang der Täter in eine Lagerhalle auf dem gleichen Gelände ein. Er brach eine Eisentür auf und entwendete aus der Halle diverses Werkzeug. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 in Verbindung zu setzen.

Heede – Schmuck gestohlen

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits am 08. Juni in der Neurheder Straße zu einem Schmuckdiebstahl. Die Anwohner eines dortigen Wohnhauses wurden durch zwei unbekannte Personen angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Derweil drang eine dritte Person in das Wohnhaus ein und entwendete diverse Schmuckstücke. Bei den Tätern handelte es sich zum einen um eine Frau zwischen 25-30 Jahren. Sie hatte dunkles Haar und trug eine Sonnenbrille. Ihr männlicher Begleiter soll zwischen 30-35 Jahre alt gewesen sein, ca. 175 cm groß und von schlanker Statur. Er trug dunkle Kleidung. Vermutlich dürfte es sich bei den Tätern um Rumänen gehandelt haben. Die Täter waren mit einer dunklen Limousine, möglicherweise mit gelbem Kennzeichen unterwegs. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961) 9260 in Verbindung zu setzen.