DFB-Mobil besucht Borussen in Neuenhaus
Das DFB-Mobil schaut in Neuenhaus vorbei. (Quelle: Borussia Neuenhaus)

DFB-Mobil besucht Borussen in Neuenhaus

5. August 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Am Dienstag gibt es in Neuenhaus einen Einblick in moderne Trainingsführung im Jugendfußball

Neuenhaus. Am Dienstag, den 9. August um 17:00 Uhr ist das DFB-Mobil zu Gast in Neuenhaus auf dem Sportgelände der Neuenhauser Borussen an der Prinzenstraße. Bei einem Demo-Training für E- und F-Jugendliche und anschliessendem Theorie-Teil im Vereinsheim der Dinkelkicker werden die beiden DFB-Trainer einen kostenlosen Einblick in die moderne Trainingsführung im Jugendfußball gewähren. Eingeladen sind auch Trainer aus den umliegenden Vereinen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das DFB-Mobil schaut in Neuenhaus vorbei. (Quelle: Borussia Neuenhaus)

Das DFB-Mobil schaut in Neuenhaus vorbei.
(Quelle: Borussia Neuenhaus)

Das DFB-Mobil ist eine Initiative des Deutschen Fußballbundes aus dem Jahre 2009. Mit zwischenzeitlich 30 Fahrzeugen sind sogenannte DFB-Teamer in der gesamten Bundesrepublik unterwegs, um insbesondere für Jugendtrainer im Amateurbereich ein umfassendes Qualifizierungsangebot zu schaffen. Der DFB kann seit der Gründung dieser Initiative bereits auf mehr als 23.000 Veranstaltungen zurückblicken. Das DFB-Mobil ist nach 2011 bereits zum zweiten Mal in Neuenhaus zu Gast.




Hof Veldink