Defekte Heizungsanlage löst Feuerwehreinsatz aus
Foto: Feuerwehr Nordhorn

Defekte Heizungsanlage löst Feuerwehreinsatz aus

11. Oktober 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Kein Feuer sondern “nur” heißer Wasserdampf strömte aus Heizungsanlage

 

Nordhorn. Am gestrigen Mittwoch gegen 11 Uhr bemerkte ein Hauseigentümer das heißer Dampf aus dem Keller seines Hauses in den Flur aufstieg. Der Mann rief umgehend die Feuerwehr, die nach kurzer Zeit eintraf und entschied mit Atemschutz in den Keller vor zu rücken. Dort wurde starke Hitze, jedoch kein Feuer lokalisiert. Nach genauerer Kontrolle konnte als Übertäter die Heizungsanlage ausfindig gemacht werden. Heißer Wasserdampf drang aus der Heizungsanlage und die Kameraden der Feuerwehr schalteten die Heizungsanlage aus und kontrollierten diese anschließend mit einer Wärmebildkamera. Vermutlicher Defekt war, dass die Warmwasserbereitung der Heizungsanlage nicht automatisch gestoppt hatte.

Feuerwehreinsatz
(Symbolbild, Foto: EVN)