Cello & Piano: Konzert mit Emil Rovner und Alla Ivanzhina-Rovner am 10. Februar in Nordhorn
Emil Rovner und Alla Ivanzhina-Rovner. (Foto: Ingo Arndt)

Cello & Piano: Konzert mit Emil Rovner und Alla Ivanzhina-Rovner am 10. Februar in Nordhorn

28. Januar 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Das Konzertmotto lautet: “ORIGINAL versus ORIGINELL”

Nordhorn. Der Cellist Emil Rovner, Professor an der HfM Dresden, und die Pianistin Alla Ivanzhina-Rovner, an der HMT Leipzig tätig, sind am 10. Februar um 20 Uhr im Manz-Saal im NINO HOCHBAU bei °pro nota° zu Gast.

Emil Rovner wurde 1975 in Gorki, Russland, geboren. Bereits als Zehnjähriger debütierte er als Solist mit dem Sinfonieorchester Gorki. Er gewann zahlreiche Preise bei internationalen Cello-Wettbewerben. Er ein passionierter Kammermusiker. Seine 2010 erschienene Debüt-CD mit Werken von Mieczyslaw Weinberg (Weltersteinspielung) wurde für den Echo Classic Preis nominiert.

Alla Ivanzhina wurde 1982 in Gorki, Russland, geboren. Sie erhielt ihre Ausbildung am dortigen Balakirev Musik-College bei Galina Fadeeva und debütierte im Alter von 13 Jahren als Solistin mit dem Philharmonischen Orchester Nischni Nowgorod. Sie tritt regelmässig als Solistin und Kammermusikerin bei internationalen Musikfestivals in Deutschland, Österreich, Italien, Russland und der Schweiz auf und ist eine gefragte Klavierpartnerin bei internationalen Cello- und Violin-Wettbewerben.

Das Programm steht unter dem Motto: “ORIGINAL versus ORIGINELL”:

  • Johannes Brahms – Scherzo aus der Sonate FAE (arr. für Violoncello und Klavier)
  • Robert Schumann – Intermezzo aus der Sonate FAE (arr. für Violoncello und Klavier)
  • Johannes Brahms – Sonate für Violoncello und Klavier F-dur op. 99
  • Claude Debussy – Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll (1915)
  • Camille Saint-Saëns – Arie der Dalila aus der Oper “Samson und Dalila” (arr. für Violoncello, Bariton und Klavier)
  • Camille Saint-Saëns – “Introduction et Rondo Capriccioso” op. 28 (arr. für Violoncello und Klavier)
  • George Gershwin – Ausgewählte Arien aus der Oper “Porgy and Bess” für Bariton und Klavier

Eintrittskarten kosten für Erwachsene 18,- € (Vorverkauf 17.- € – mit GN-CARD 1,- € Ermäßigung), für Schüler/innen 5,- €. Schüler/innen der Musikschule erhalten freien Eintritt, wenn sie sich im Musikschul-Sekretariat vorher auf eine Liste setzen lassen.

Kartenvorverkauf:

  • VVV Nordhorn, Firnhaberstr. 17, 48529 Nordhorn, Telefon 05921-80390
  • Buchhandlung Viola Taube, Hauptst. 51, 48529 Nordhorn, Telefon 05921-16993

Weitere Informationen auch auf www.pronota.de