CDU-Frauen im Kreisverband Lingen bestätigen Vorstand
Der neue FU-Kreisvorstand mit (von links) den Beisitzerinnen Bettina Waga-Beestermöller (Beesten) und Johanna Egbers (Lingen), Schriftführerin Petra Sandl (Beesten), Beisitzerin Bärbel Löcken (Spelle), Kreisvorsitzende Martha Laarmann (Spelle), stellvertretende Vorsitzende Maria Hülsing (Emsbüren), Beisitzerin Margret Mönster (Lengerich) und der stellvertretenden Vorsitzenden Martina Alfers (Lingen). Es fehlen die Beisitzerinnen Silke Johanning-Sturm, Petra Niewiera (beide Lingen) und Maria Theising (Emsbüren). (Quelle: FU KV Lingen)

CDU-Frauen im Kreisverband Lingen bestätigen Vorstand

29. Juni 2017 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Mitgliederversammlung der Frauen Union im Kreisverband Lingen

Emsbüren. Die Mitgliederversammlung der Frauen Union (FU) im CDU-Kreisverband Lingen hat kürzlich in der Gaststätte Breloh in Emsbüren stattgefunden. Als Referenten konnten der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann und der CDU-Landtagskandidat Christian Fühner begrüßt werden. Albert Stegemann ging in seinem Vortrag auf seine politischen Themenschwerpunkte unter dem Titel „Noch 100 Tage bis zur Bundestagswahl – Bleibt eine Frau Regierungschef?“ ein. Er erläuterte, dass er sich auf die Themen „Sicherheit und Ordnung“, „Wirtschaft und Arbeit“, „Familie“ sowie „Europa“ konzentrieren werde. Im Anschluss wurde lebhaft mit Albert Stegemann über den aktuellen Rentenpunkt diskutiert. Außerdem stellte sich gekonnt der Berufsschullehrer Christian Fühner aus Holthausen-Biene vor, der im Februar diesen Jahres als CDU-Landtagskandidat nominiert wurde. Er sprach sich gegenüber den CDU-Frauen für einen verstärkten Schuldenabbau und eine Entbürokratisierung aus.

Bei den anschließenden Wahlen wurde der amtierende FU-Kreisvorstand mit Martha Laarmann (Spelle) als Vorsitzende, Martina Alfers (Lingen) und Maria Hülsing (Emsbüren) als stellvertretende Vorsitzende sowie Petra Sandl (Beesten) als Schriftführerin an der Spitze einstimmig für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Des Weiteren wurden Silke Johanning-Sturm, Petra Niewiera (beide aus Lingen), Bettina Waga-Beestermöller aus Beesten, Bärbel Löcken aus Spelle, Johanna Egbers aus Lingen, Margret Mönster aus Lengerich und Maria Theissing aus Emsbüren als Beisitzerinnen in den Vorstand gewählt.