Behelfsbrücke über die Hase bei Bokeloh steht
Meldung des Landkreis Emsland.

Behelfsbrücke über die Hase bei Bokeloh steht

9. Januar 2016 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Verkehrsfreigabe am Dienstag – Einspurig befahrbar

Meppen. Der Neubau der Brücke über die Hase in Bokeloh (Stadt Meppen) im Zuge der Kreisstraße 224 macht die Einrichtung einer Behelfsbrücke notwendig. Ab Dienstag, 12. Januar, soll die Behelfsbrücke voraussichtlich freigegeben werden können. Der Landkreis Emsland hatte im Oktober des vergangenen Jahres damit begonnen, den Neubau der Brücke über die Hase an gleicher Stelle zu errichten. Um während der Bauzeit die Verbindung über die Kreisstraße 224 unter anderem für die Schülerbeförderung und den Anliegerverkehr aufrechterhalten zu können, wurde nun nördlich vom jetzigen Bauwerk eine Behelfsbrücke, über die der Verkehr nun einspurig geführt wird, errichtet. Zugelassen sind Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen. Die Gesamtbauzeit und damit auch die Verkehrsführung über die Behelfsbrücke werden voraussichtlich rund eineinhalb Jahre dauern.




PassionCar