Bad Zwischenahner Radfahrer besuchen Papenburg
Rund 30 Gäste aus Bad Zwischenahn waren am Freitag zu Gast in Papenburg. Dabei sprachen sie eine offizielle Einladung zur Bad Zwischenahner Woche aus. Die Stadt Papenburg revanchierte sich mit einer Einladung zur Blumenschau 2019. (Quelle: Stadt Papenburg)

Bad Zwischenahner Radfahrer besuchen Papenburg

23. Juli 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Besucher werben für Bad Zwischenaner Woche und Blumenschau

Rund 30 Radfahrer waren am Freitagnachmittag zum Rathaus nach Papenburg gekommen. Zuvor hatten sie die Stadt Leer besucht und auch dort bereits Werbung für die 43. Bad Zwischenahner Woche gemacht. Für diese Großveranstaltung wollten die Radler nun auch in der Fehnstadt werben. Mit dabei war auch Bad Zwischenahns Bürgermeister Arno Schilling: „Wir freuen uns, dass wir hier vor dem historischen Rathaus empfangen werden und möchten die ganze Stadt herzlich vom 15. bis zum 19. August in unsere Stadt einladen.“ Diese Einladung sowie einen Räucheraal und ein Handtuch nahm der Erste stellvertretende Bürgermeister Heiner Butke gerne entgegen. Zugleich sprach er eine Gegeneinladung aus. „Bad Zwischenahn und Papenburg passen ja vor allem als Austragungsstädte der Landesgartenschau super zusammen. Im nächsten Jahr richtet unsere Stadt wieder eine große Blumenschau aus. Hierzu möchten wir Sie alle sehr herzlich einladen.“

Neben der offiziellen Begrüßung vor dem Rathaus gab es auch ein kleines akrobatisches Programm, das von den Einrad-Fahrerinnen des TuS Ekern vorgeführt wurde. Ekern gehört zu Bad Zwischenahn und die Radsport-Sparte des Vereins zählt mittlerweile zu einer der größten in Niedersachsen. Die Nachwuchssportlerinnen zeigten dann allerhand Kunststücke auf ihren Einrädern und erhielten von den Zuschauern hierfür auch großen Applaus. „Vielen Dank für dieses tolle Programm“, sagte Butke zum Abschluss. Nachdem sich die Radfahrer auf der Brigg Friederike noch kurz gestärkt hatten, nahm der Erste Stellvertretende Bürgermeister die Gruppe noch auf eine kleine Radtour mit entlang am Hauptkanal und in den Stadtpark. „Dann sehen Sie schon jetzt einmal die wunderschöne Strecke, auf der es im kommenden Jahr unsere Blumenschau geben wird.“ Die Gäste aus Bad Zwischenahn zeigten sich begeistert und nahmen das Angebot gerne an. Im Anschluss machten sie sich dann auf in das Hotel. Am folgenden Samstag ging es für die Radgruppe dann weiter nach Rhede.