Auto kippt auf die Seite – Vier Leichtverletzte in Wietmarschen
Foto: EVN

Auto kippt auf die Seite – Vier Leichtverletzte in Wietmarschen

11. Februar 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Unfallursache ist vermutlich überhöhte Geschwindigkeit

Wietmarschen. Am Samstag, gegen 23:15 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw den Schafweg, von der Bundesstraße 213 kommend in Fahrtrichtung Hauptstraße. In einer Linkskurve geriet der Pkw des 21-Jährigen vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Durch einen Gegenlenkversuch drehte sich das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf die Beifahrerseite. Im Fahrzeug befanden sich weitere drei Insassen. Alle Personen im Fahrzeug wurden durch den Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Am PKW entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1200 Euro.