74-jährige Radfahrerin nach Unfall in Gildehaus lebensgefährlich verletzt
Foto: EVN

74-jährige Radfahrerin nach Unfall in Gildehaus lebensgefährlich verletzt

11. Oktober 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Radfahrerin mit lebensgefährlichen Verletzungen nach Enschede eingeliefert.

Bad Bentheim. Am Mittwochmittag ist es auf der Hengeloer Straße in Gildehaus zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 74-jährige Radfahrerin aus dem niederländischen Hengelo wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Sie war gegen kurz vor halb eins in Richtung Bad Bentheim unterwegs. An der Einmündung Euregiostraße nahm ihr ein 56-jähriger Mann aus dem ebenfalls niederländischen Losser mit seinem Mitsubishi die Vorfahrt. Die Frau stürzte mit ihrem Elektrorad so schwer, dass Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden kann. Einen Fahrradhelm trug sie zur Unfallzeit nicht. Sie wurde ins Krankenhaus nach Enschede eingeliefert.