72 Stunden-Aktion der Landjugend
Die 72 Stunden-Aktion der Landjugend. Foto: privat

72 Stunden-Aktion der Landjugend

16. Mai 2015 0 Von Rainer Kwant

“Geht nich,  gibt´s nich”

Veldhausen. “Geht nicht, gibt´s nich”, so lautet das Motto der Landjugend Veldhausen, die vom 28. bis zum 31. Mai wieder einmal ihre 72 Stunden Aktion durchführt. Ziel der Aktion ist es, etwas Nachhaltiges für die Allgemeinheit auf die Beine zu stellen.

Die 72 Stunden-Aktion der Landjugend. Foto: privat

Die 72 Stunden-Aktion der Landjugend. Foto: privat

Ein mysteriöser Agent wird vor der Gruppe junger, entschlossener Landjugend-Mitglieder auftauchen und ihnen einen Umschlag präsentieren. Dieser Umschlag enthält die verschiedensten Aufgaben: „Eure Aufgabe lautet, …“ Genau diese Situation wird bei allen Landjugendvereinen zeitgleich ablaufen. Es ist inzwischen die sechste Aktion dieser Art.

Alle Landjugendgruppierungen können an diesen Tagen verschiedene Bilder zu ihren Aktivitäten an die Redaktion senden – sie werden dann hier veröffentlicht. Schicken uns eure Bilder an: redaktion@ems-vechte-news.de

Geht nich, gibt´s nich! Auch EVN sieht es so.