+++ 28-jährige Frau aus Hoogstede nach Unfall in Wietmarschen in Lebensgefahr +++
(Symbolbild, Foto: EVN)

+++ 28-jährige Frau aus Hoogstede nach Unfall in Wietmarschen in Lebensgefahr +++

18. Juni 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Aus ungeklärter Ursache von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Wietmarschen. Am Montagmorgen ist es auf der Wietmarscher Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 28-jährige Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Sie war gegen 8.20 Uhr mit ihrem Renault Scenic von Wietmarschen in Richtung Lohne unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine massive Eiche, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und kam dort zum Stillstand. Die 28-jährige Frau aus Hoogstede wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde sie mit dem Rettungshubschrauber nach Enschede geflogen. Nach Einschätzung des Notarztes besteht Lebensgefahr. Die Wietmarscher Straße war für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten zwischen 8.40 und 11.45 Uhr voll gesperrt.