210.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Werlte
(Symbolbild, Foto: EVN)

210.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Werlte

10. August 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Junger Mann verliert im Kreisverkehr Kontrolle über Wagen

Werlte. Gestern Morgen kam es gegen 09:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Sögeler Straße. Ein 20-jähriger Mann fuhr mit seinem Mercedes die Sögeler Straße in Richtung Werlte. Nach Durchfahren eines Kreisverkehres kam der junge Mann aus Werlte nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor anschließend die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen entgegenkommenden LKW. Der Mercedes-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in das Krankenhaus nach Sögel gebracht. Die Feuerwehr aus Werlte war zur Absicherung und anschließenden Reinigung der Fahrbahn ebenfalls im Einsatz. Der Schaden beläuft sich auf rund 210000 Euro.