20.000 Euro Schaden: Unimog in Lingen abgebrannt
Feuer (Symbolbild, Quelle: pixabay.com)

20.000 Euro Schaden: Unimog in Lingen abgebrannt

17. Januar 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Fahrzeug ging aus bislang unbekannten Gründen in Flammen auf

Lingen. Aus bislang ungeklärter Ursache ist es auf einem Firmengelände am Darmer Esch zum Brand eines Unimog gekommen. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Feuer breitete sich auf den kompletten Innenraum aus und verursachte einen Schaden von etwa 20000 Euro. Die Flammen wurden durch einen Firmenmitarbeiter abgelöscht. Die Feuerwehr Lingen musste lediglich Nachlöscharbeiten durchführen. Der Unimog wurde beschlagnahmt. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.