18-jähriger Fahranfänger bei Unfall in Neulehe schwer verletzt
Foto: EVN

18-jähriger Fahranfänger bei Unfall in Neulehe schwer verletzt

13. Juni 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Gegen Baum geprallt – Fahrzeug ging in Flammen auf

Neulehe. Am Dienstagnachmittag ist es auf der Neubörgerstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Fahranfänger wurde dabei schwer verletzt. Der junge Mann aus Lorup war gegen 15.15 Uhr mit seinem Mitsubishi in Richtung B401 unterwegs. Er scherte auf die Gegenfahrbahn aus, um einen vor ihm fahrenden Trecker zu überholen. Dabei erkannte er zu spät, dass dieser nach links auf einen Acker abbiegen wollte. Der 18-Jährige lenkte sein Auto zurück auf den rechten Fahrstreifen und verlor dabei die Kontrolle. Der Mitsubishi schleuderte nach rechts von der Straße und stieß gegen einen Baum. Der junge Fahrer wurde schwer verletzt. Ersthelfer halfen ihm dabei, sich aus dem Auto zu befreien. Der Wagen fing daraufhin Feuer und brannte vollständig aus. Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert.