17 Karateka bestehen erfolgreich Gurtprüfungen beim Karateverein Meppen e.V.
Insgesamt 17 Prüflinge stellten sich der Herausforderung und bestanden. (Quelle: Karateverein Meppen e.V.)

17 Karateka bestehen erfolgreich Gurtprüfungen beim Karateverein Meppen e.V.

19. Juni 2018 0 Von Redaktion Ems-Vechte-News

Prüfung bei heißen Temperaturen in der Turnhalle der Ansgar-Schule

Meppen. Am Samstag, den 09.06.2018, kurz vor den Sommerferien, stand die diesjährige Gurtprüfung des Karatevereins Meppen an. Insgesamt 17 Prüflinge stellten sich der Herausforderung und bestanden.

Bei heißen Temperaturen wurde über drei Stunden eifrig in der Turnhalle der Ansgar-Schule geschwitzt. Nach dem gemeinsamen Laufen der so genannten Basis, bei der die Grundtechniken (Blöcke und Stöße) gezeigt werden, war die Grundlage geschaffen, der Kommission das Gelernte und in vielen Trainingseinheiten geübte Prüfungsprogramm zu zeigen. Gerade die Blaugurtanwärter wurden bei der Keri-Waza (Trittschule) auf Herz und Nieren geprüft und mit anspruchsvollen Kombinationen sowie mehreren freien Hand-/Fußtechnik-Kombinationen gefordert. Auch das Laufen der Sifats (Formenläufe), welches oftmals ein großer Knackpunkt in Prüfungen ist, verlief für alle Sportler reibungslos.